Etappe1: Von Grövelsjön nach Fjällnäss

Tänndalen

Fjällnäs Campingplatz

Dori ganz müde

Rogen Hütte

***Wetter

Wir drinnen….Regen und Hagel draußen

Ausblick für Dori

Bei Storrödjärn

Teatime

Start der Gröna Band Tour an der blauen Tür in Grövelsjön

Rogensee

♥ ♥Wir haben das erste Stück geschafft. Von Grövelsjön, mit Start an der Tür des STF, ging es bis nach Fjällnäs. Auf dem Campingplatz machen wir Pause. Das Wetter ist grad sehr wechselhaft, sogar haselnussgroßen Hagel gab es, und Lia humpelt etwas. Das passt ja.

Bisher war der Weg sehr abwechslungsreich. Das steinige Rogengebiet, das hohe weite Långfjäll und die hunderte von Seen …fantastisch.

Einzig nervig sind die tausenden Mücken. Ich hatte sicher noch nie so viele Stiche. Aber nicht nur Mücken, noch schlimme sind die Knots, kleine Stechfliegen. Vor allem Lia und Dori werden von ihnen geplagt.

Unsere Tagesziele: Storrödjärn, Rogen, Skedsbro, Tänndalen, Fjällnäs.

 

Das könnte Dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. Isabella sagt:

    Güte reise!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.